Garderobenmöbel & Kleiderständer

Suche verfeinern

Garderobenmöbel online kaufen 

 

Der Eingangsbereich ist das Aushängeschild des Zuhauses und entscheidet über den ersten Eindruck einer Wohnung. Dieser Bereich wird zuletzt betreten, wenn wir das Haus verlassen. Anders herum genauso: Wenn wir nach Hause kommen oder Gäste eingeladen haben, werden wir und der Besuch vom Eingangsbereich empfangen. Jacken, Schuhe, Taschen, Mütze, Schal und Schlüssel begleiten uns dabei immer. Für eine aufgeräumte und einladende Diele sind ausreichend Stauraum sowie Ablagemöglichkeiten wichtig. Dafür sorgen Garderobenmöbel

 

Für mehr Ordnung im Flur 

 

Für einen engeren Flur eignet sich ein Garderobenpaneel, das mit Kleiderhaken ausgestattet ist. Es bietet Platz, um Mäntel und Co. ordentlich aufzuhängen. Wer über ausreichend Wandfläche verfügt, kann gleich mehrere in verschiedenen Höhen anbringen – ideal, wenn Kinder in der Familie sind. Wenn das Platzangebot es zulässt, ist ein geräumiger Garderobenschrank perfekt. Er lässt Mäntel, Regenschirme oder Fahrradhelme schnell verschwinden. Genauso wie Kommoden: Auch diese bewahren Accessoires und kleine Habseligkeiten blick- und staubgeschützt auf. Die Wandfläche dahinter bietet sich für weitere Regale, einen Spiegel oder ein schönes Bild an, während auf der oberen Ablage Wohnaccessoires positioniert werden können. Wer flexibel bleiben möchte, entscheidet sich für einen Kleiderständer. Dieser lässt sich je nach Lust und Laune platzieren und ist rundum mit Kleiderhaken ausgestattet. 

 

Für mehr Ordnung im Flur 

Für einen engeren Flur eignet sich ein Garderobenpaneel, das mit Kleiderhaken ausgestattet ist. Es bietet Platz, um Mäntel und Co. ordentlich aufzuhängen. Wer über ausreichend Wandfläche verfügt, kann gleich mehrere in verschiedenen Höhen anbringen – ideal, wenn Kinder in der Familie sind. Wenn das Platzangebot es zulässt, ist ein geräumiger Garderobenschrank perfekt. Er lässt Mäntel, Regenschirme oder Fahrradhelme schnell verschwinden. Genauso wie Kommoden: Auch diese bewahren Accessoires und kleine Habseligkeiten blick- und staubgeschützt auf. Die Wandfläche dahinter bietet sich für weitere Regale, einen Spiegel oder ein schönes Bild an, während auf der oberen Ablage Wohnaccessoires positioniert werden können. Wer flexibel bleiben möchte, entscheidet sich für einen Kleiderständer. Dieser lässt sich je nach Lust und Laune platzieren und ist rundum mit Kleiderhaken ausgestattet. 

Mehr Stauraum für Schuhe

Was keinesfalls im Flurbereich fehlen darf, ist Stauraum für Schuhe. Ein Schuhschrank ist eine praktische Lösung, um Schuhe blick- und schmutzgeschützt aufzubewahren. Varianten mit Klappfächern, in die die Schuhe vertikal gestellt werden, sind wahre Raumwunder und nehmen wenig Platz in Anspruch. Auch ein Schuhregal ist eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit für Schuhe. Es zeichnet sich durch seine offene Form aus und hat den Vorteil, wegen der nicht vorhandenen Türen nur wenig Platz zu benötigen. Ein weiterer Vorzug ist, dass Schuhe und Stiefel besser belüftet werden. Auch wer es flexibel mag, entscheidet sich für ein Schuhregal. Manche Modelle lassen sich bei Bedarf schnell um weitere Ebenen erweitern. Praktisch sind Schuhregale, die gleichzeitig als Sitzbank dienen. Ideal für alle, die sich beim Schuhe binden setzen möchten oder beim Nachhause kommen Tasche und Korb auf der Bank abstellen möchten.

Wohlfühlatmosphäre in Flur 

Ob offene oder geschlossene Flurmöbel – damit der Flur harmonisch wirkt, sollten Design und Farbe der einzelnen Möbelstücke aufeinander abgestimmt werden. So entsteht ein stimmiges Gesamtbild und die Diele wirkt einladend. Kleiner Tipp: Ein enger dunkler Flur wirkt mit hellen Garderobenmöbeln und mehreren Spiegeln heller und freundlicher.