Mein Warenkorb (0)

CHF 0.-
Ihr Warenkorb ist leer

Ein guter Zeitpunkt Ihren Einkauf zu starten.
Beginnen Sie jetzt mit Ihrem Einkauf.

Salontische

Salontisch – ein unerlässliches Dekoelement mit praktischem Nutzen 

Eine Polstergruppe oder Wohnlandschaft ohne dazugehörigen Couchtisch wirkt einfach nicht komplett. Auch wenn sich Ihre Gäste auf Ihrem komfortablen Sofa pudelwohl fühlen, bedarf es immer noch einer geeigneten Ablagefläche. Denn niemand möchte ein Glas Wein, eine Tasse Kaffee oder die leckeren Häppchen über einen längeren Zeitraum in den Händen halten.

Ein stilvoller Salontisch könnte hierbei die optimale Lösung sein. Bei einem spontanen Beisammensein bietet er genügend Fläche, um Snacks, Getränke, diverse Platten oder Schüsseln abzustellen. Somit ist dieser kleine Tisch Ihr wertvoller Verbündeter, wenn sich überraschend Besuch ankündigt. Aber auch ohne Gäste sind Couchtische äußerst praktisch. Dank ihnen liegen in Zukunft Ihre Fernbedienungen, Bücher und Zeitschriften immer griffbereit. 

Salontische in unterschiedlichen Materialien 

Ein wesentlicher Vorzug dieser Möbelstücke ist ihr dekorativer Charakter. Zudem können Sie mit einem neuen Salontisch die Wirkung Ihrer Polstergarnitur im Nu verändern, etwa von klassisch-rustikal zu modern. Während Couchtische aus Glas aufgrund ihrer transparenten Platte eine gewisse Leichtigkeit ausstrahlen und wenig dominant wirken, verleihen Tische aus Metall den Räumlichkeiten ein kühles Ambiente. Dieser Eindruck lässt sich jedoch mildern, wenn der Edelstahl mit Kunststoff oder Holz kombiniert wird. Zudem sind Metalltische äußerst robust, stabil und strapazierfähig, sodass Sie lange Freude an ihnen haben werden.

Nicht minder wirkungsvoll ist ein massiver Salontisch aus Holz, da er eine behagliche Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlt. Geschmückt mit einem hübschen Blumenstrauß oder Kerzenleuchter verwandeln Sie so Ihr Wohnzimmer in eine wahre Wohlfühloase. Insbesondere Fabrikate aus Massivholz wie Kiefer, Buche, Eiche oder Nussbaum erfreuen sich großer Beliebtheit. In der Regel sind sie äußerst langlebig und unempfindlicher als Weichhölzer. Nicht minder interessant sind Couchtische aus Holzwerkstoff. Im Gegensatz zu Massivholztischen sind sie unter anderem aus mitteldichten Holzfaserplatten (MDF) gefertigt und günstiger im Preis. Häufig sind sie foliert oder weiß lackiert, sodass die Oberfläche besonders kratzfest und glatt ist. Da eine lackierte Fläche wesentlich unempfindlicher ist, können Sie diese einfach mit einem trockenen Tuch oder feuchten Lappen reinigen. Größere Salontische bieten darüber hinaus einen integrierten Stauraum. Am häufigsten entsteht dieser durch ein freies Fach unterhalb der Tischplatte. Sowohl mehrere kleine Ebenen als auch ein großes Ablagefach sind in diesem Zusammenhang möglich. Alternativ können Sie bei einigen Modellen Ihre Zeitschriften oder Bücher in Schubladen unterbringen. 

Stilvolle Salontische im Empfangs- oder Wartebereich 

Besonders an Rezeptionen, in Personalräumen oder Arztpraxen sind diese kleinen Beistelltische kaum mehr wegzudenken. Was wäre ein Wartezimmer ohne die zahlreich ausliegenden Lektüren, die den Patienten das Warten auf angenehme Weise verkürzen? Aber auch im Empfangsbereich runden eine elegante Dekoration, farbige Blumenarrangements sowie interessante Zeitschriften auf dem Couchtisch das Gesamtbild der Räumlichkeit ab. Dabei ist es in diesem Zusammenhang völlig unerheblich, ob es sich um eine große oder kleine Firma handelt. Insbesondere Modelle aus Holz, Glas oder Metall mit einem Zwischenboden erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit, da sie genügend Ablageflächen für Fachliteratur oder Firmenbroschüren bieten. In unmittelbarer Nähe einer Sitzgelegenheit positioniert, kann die Wartezeit somit für Kunden, Bewerber oder potenzielle Geschäftspartner angenehm verkürzt werden. Wer seinen Angestellten hingegen etwas Gutes tun möchte, kann kleine Snacks oder diverse Süßigkeiten auf einem Salontisch im Mitarbeiterraum bereitstellen.