Mein Warenkorb (0)

CHF 0.-
Ihr Warenkorb ist leer

Ein guter Zeitpunkt Ihren Einkauf zu starten.
Beginnen Sie jetzt mit Ihrem Einkauf.

Boxspringbetten

Boxspringbetten - Schlafen wie auf Wolken


Bereits ihre luxuriöse, ausladende Optik machen Boxspringbetten zu einer der beliebtesten Bettenarten weltweit. Doch es gibt neben dem Design noch mehr Gründe, sich für ein solches Bett, das über einen stabilen Federkern verfügt, zu entscheiden: Es gilt als äußerst komfortabel, bietet maximale Hygiene und ist bei entsprechender Verarbeitung noch dazu sehr langlebig.

Der Aufbau eines Boxspringbetts

Grundsätzlich setzt sich ein Boxspringbett aus drei Hauptbestandteilen zusammen: Dem Untergestell, der Matratze und dem Topper. Das Wichtigste ist, dass alle drei Elemente bestmöglich zueinander passen, denn nur dann stimmt auch der Komfort – und genau dieser ist es schließlich, der das Boxspringbett auszeichnet.

Beim Untergestell, dem Boxspring, handelt es sich um das unterste der drei Elemente. Dieser Bettkasten steht auf stabilen Füßen und weist einen niedrigen Hohlraum darunter auf, der eine optimale Luftzirkulation ermöglicht. Das Untergestell setzt sich aus einem Rahmen, meist aus stabilem Holz, sowie aus einer Federung zusammen. Je nach Hersteller werden für die Federung entweder Tonnentaschen- oder Bonellfedern verwendet. Diese gelten beide als qualitativ hochwertig, da eine gleichmäßige Federung an sämtlichen Stellen der Liegefläche gewährleistet wird. Bei einem Bett mit Lattenrost ist dies nicht der Fall: Die Federung konzentriert sich hier in der Regel nur auf den Bereich in der Mitte. Somit passt sich ein Boxspringbett dem Körper deutlich besser an. Beim Kauf sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Bett auch wirklich über eine solche Federung verfügt und nicht nur optisch wie ein Boxspringbett designt ist.

Über dem Untergestell befindet sich eine normale Matratze, die idealerweise perfekt auf das Untergestell abgestimmt ist und auch den Ansprüchen des Nutzers gerecht werden sollte. Die Liegefläche kann entweder 180x200 cm, 160x200 cm oder auch 200x200 cm betragen - je nach gewünschter Größe.

Eine gute Wahl sind Matratzen mit einem Federkern, wie beispielsweise einer Bonellfederung. Andere Varianten können dazu führen, dass man zu weich liegt und die Wirbelsäule nicht ausreichend gestützt wird. Grundsätzlich sollte man sich daran orientieren, dass mit der Anzahl der Federn in der Matratze auch die Unterstützung der Wirbelsäule zunimmt. Von Komfort hat allerdings jeder Mensch eine individuelle Vorstellung, weswegen es keine perfekte Matratze gibt – man muss sich ein Modell auswählen, das zu einem passt.

Der oberste Teil eines Boxspringbetts ist der Topper. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche, aber sehr dünne Matratze, welche sich auf der eigentlichen Matratze befindet. Er soll das Bett hauptsächlich schonen und trägt dazu bei, die Liegefläche besser an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Meist besteht der Topper aus Latex oder Kaltschaum.

Welche Vorteile bringen Boxspringbetten mit sich?

Ohne Zweifel ist ein Boxspringbett aus Kunstleder oder Stoff eine edle Zierde für jedes Schlafzimmer, doch der Hauptgrund für den Kauf sollte in erster Linie der hohe Liegekomfort sein. Dank des hochwertigen Federkerns wird der Körper optimal gestützt, gleichzeitig hat der Nutzer selbst die Möglichkeit, den Härtegrad zu bestimmen. Durch die Wahl eines geeigneten Toppers kann das Boxspringbett perfekt auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt werden.

Auch aus hygienischer Sicht ist das Boxspringbett eine gute Wahl. Die unter der Box zirkulierende Luft ist von großer Bedeutung für einen gesunden Schlaf. Flüssigkeiten, die nachts durch Schwitzen entstehen, können so zuverlässig nach unten abtransportiert und aus dem Bett geleitet werden.

Wichtig ist, beim Kauf eines Boxspringbetts auch auf Nachhaltigkeit zu achten: So sollte es sich um ein Modell aus hochwertigem Holz handeln, an dem man aufgrund seiner Stabilität lange Freude haben wird. Empfehlenswert ist darüber hinaus, im Online-Shop passend zum Bett auch eine Kommode, ein Kleiderschrank und weitere Accessoires im selben Design zu kaufen - so entsteht ein stimmiges Ambiente im Schlafzimmer.